Startseite / Fußball / 3. Liga / 3. Liga: Eintracht Braunschweig holt Jan-Hendrik Marx

3. Liga: Eintracht Braunschweig holt Jan-Hendrik Marx

26-jähriger Rechtsverteidiger kommt vom Zweitligisten FC Ingolstadt 04.


Drittligist Eintracht Braunschweig hat Jan-Hendrik Marx verpflichtet. Der 26-jährige Rechtsverteidiger wechselt vom Zweitliga-Schlusslicht FC Ingolstadt 04 an die Hamburger Straße und unterschreibt einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023. Er wird bei den Blau-Gelben die Rückennummer „26“ tragen. Er wird beim Trainingsauftakt am Montag, 3. Januar 2022, erstmals mit der Mannschaft trainieren

Jan-Hendrik Marx war erst zu Saisonbeginn zu den „Schanzern“ in die 2. Bundesliga gewechselt, bestritt dort aber nur drei Partien. Zuvor spielte der Defensivakteur zwei Jahre für den SV Waldhof Mannheim (61 Spiele, zwei Treffer). Ausgebildet wurde Marx in der Jugend von Eintracht Frankfurt sowie bei Kickers Offenbach.

„Wir haben mit Jan-Hendrik unseren Kader auf der rechten Seite mit einem gestandenen Spieler erweitert, um taktisch noch variabler agieren zu können“, sagt Braunschweigs Sport-Geschäftsführer Peter Vollmann (Foto). „Die Verpflichtung beinhaltet auch, dass wir ohne Probleme mit Danilo Wiebe auf mögliche Notwendigkeiten im Mittelfeld reagieren können.“

Jan-Hendrik Marx ergänzt bei seiner Vertragsunterzeichnung: „Ich bin sehr glücklich und freue mich sehr auf meine neue Aufgabe bei der Eintracht. Die Gespräche mit den Verantwortlichen waren sehr überzeugend und mir wurde eine hohe Wertschätzung entgegengebracht. Den Verein kenne ich noch aus meiner Mannheimer Zeit, habe den Weg verfolgt und mir ein genaues Bild gemacht. Mein Eindruck ist rundum positiv. Ich spüre eine große Vorfreude, nächste Woche meine neuen Teamkollegen kennenzulernen und als Teil des Löwenrudels meinen Teil zum Erfolg der Mannschaft beizutragen.“

Das könnte Sie interessieren:

Waldhof Mannheim: Ex-Schalker Marco Höger droht Karriere-Aus

33-jähriger Mittelfeldspieler hat sich im Training Kreuzbandriss zugezogen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.