Startseite / Fußball / Junioren Bundesliga / Bonner SC: Ex-Profi Markus von Ahlen folgt auf Björn Joppe

Bonner SC: Ex-Profi Markus von Ahlen folgt auf Björn Joppe

50-Jähriger trainierte zuletzt U 19-Junioren von Bayer 04 Leverkusen.


West-Regionalligist Bonner SC hat nach der Trennung von Trainer Björn Joppe einen Nachfolger gefunden. Im Rahmen einer Pressekonferenz wurde Markus von Ahlen, der am Neujahrstag seinen 51. Geburtstag feiert, vorgestellt. Der gebürtige Bergisch Gladbacher betreute zuletzt die U 19 von Bayer 04 Leverkusen und kann auf eine gemeinsame Vergangenheit mit BSC-Sportchef Daniel Zillken verweisen: Beide arbeiteten gemeinsam unterm Bayer-Kreuz. Ex-Profi Markus von Ahlen hat einen Vertrag bis zum Saisonende unterschrieben.

Markus von Ahlen wird bereits am Montag die erste Trainingseinheit leiten. Bis zum Restrundenstart am Samstag, 22. Januar, 14 Uhr, beim SV Straelen hat der BSC noch drei Testspiele vereinbart. Am Samstag, 8. Januar, 12 Uhr, stellt sich Südwest-Regionalligist Rot-Weiß Koblenz in Bonn vor. Es folgen die Partien gegen Siegburger SV (12. Januar, 18.30 Uhr) und gegen VfB 03 Hilden (15. Januar, 12 Uhr).

Foto-Quelle: rheinzoom.photo/Boris Hempel

Das könnte Sie interessieren:

Zwei Talente treffen: FC Viktoria Köln gewinnt Pokal mit Derbysieg

Elvin Jashair und Youssef Amyn sorgen für 2:0 gegen Fortuna Köln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.