Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Bayer 04 Leverkusen: Zwangspause für Charles Aranguiz

Bayer 04 Leverkusen: Zwangspause für Charles Aranguiz

Chilenischer Nationalspieler fällt mit Wadenverletzung vorerst aus.


Fußball-Bundesligist Bayer 04 Leverkusen muss einige Wochen und damit auch beim Rückrundenstart am Samstag, 8. Januar, 15.30 Uhr, gegen den 1. FC Union Berlin auf Charles Aránguiz (Foto) verzichten. Der chilenische Nationalspieler zog sich bei einer individuellen Einheit über die Weihnachtsfeiertage eine Muskelverletzung im Wadenbereich zu.

Das ergab eine eingehendere Untersuchung der medizinischen Abteilung von Bayer 04. Der 31-jährige Mittelfeldspieler wird seine Rehamaßnahmen in der Werkstatt in der BayArena absolvieren und könnte nach der Länderspielpause Ende Januar wieder zur Verfügung stehen.

Foto-Quelle: Bayer 04 Leverkusen

Das könnte Sie interessieren:

SGS Essen: Ramona Maier darf sich über Torjägerkanone freuen

27-jährige Angreiferin beim Heimspiel gegen SV Meppen ausgezeichnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.