Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Innenverteidiger Robert Voloder verlässt 1. FC Köln endgültig

Innenverteidiger Robert Voloder verlässt 1. FC Köln endgültig

Slowenischer Erstligist NK Maribor zieht Kaufoption für Leihspieler.


Fußball-Bundesligist 1. FC Köln und Robert Volonder (Foto) gehen endgültig getrennte Wege. Der Innenverteidiger, der seit Sommer 2021 auf Leihbasis für NK Maribor (20 Einsätze/zwei Tore) spielt, wechselt fix. Der slowenische Erstligist zog die Kaufoption für den 20-Jährigen.

„Robert hat sich seit seinem Wechsel zum Stammspieler entwickelt. Das freut uns für ihn und deshalb war es der logische Schritt, dass Maribor die Kaufoption zieht. Wir wünschen ihm alles Gute und viel Erfolg für seine Zukunft“, sagt Jörg Jakobs, sportlich Verantwortlicher beim FC.

Foto-Quelle: 1. FC Köln

Das könnte Sie interessieren:

Falscher Impfpass: DFB-Sportgericht sperrt Ex-Kölner Markus Anfang

47-jähriger Ex-Profi darf vorerst keine Mannschaft betreuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.