Startseite / Fußball / 3. Liga / 3. Liga: Ex-Schalker Dennis Erdmann wechselt in die USA

3. Liga: Ex-Schalker Dennis Erdmann wechselt in die USA

31-Jähriger unterschreibt Vertrag beim Zweitligisten Switchbacks FC.

Dennis Erdmann (Foto) verlässt den Drittligisten 1. FC Saarbrücken. Der 31-jährige Defensivspieler, der während seiner Karriere unter anderem auch schon für die U 23 des FC Schalke 04 und den SV Bergisch Gladbach 09 in der Regionalliga West am Ball war, hat nun einen neuen Klub gefunden. Dabei verwirklicht er einen  Traum und wechselt zum Switchbacks FC aus der zweiten Liga der USA.

„Ich habe mir über die Feiertage ausführliche Gedanken über meine weitere Zukunft gemacht. Dabei bin ich zu dem Entschluss gekommen, eine neue sportliche Herausforderung im Ausland suchen zu wollen“, sagt der Verteidiger mit dem Künstlernamen „Earthman“ auf dem Trikot und erklärt: „Weil es schon immer mein Traum war, einmal in den USA zu spielen. Ich bedanke mich beim Verein für das Verständnis und wünsche dem FCS und seinen fantastischen Fans alles Gute für den hoffentlich erfolgreichen Rest der Saison.“

Auch FCS-Sportdirektor Jürgen Luginger bedauert den Abgang: „Der Wunsch von Dennis nach einer Vertragsauflösung kam für uns sehr überraschend und ist ein herber Verlust. Dennis ist ein echter Charakterspieler und hat sich innerhalb der Mannschaft jederzeit korrekt verhalten. Deshalb haben wir ihm auch keine Steine in den Weg gelegt und seinen Wunsch nach einer räumlichen Veränderung respektiert.“

 

Das könnte Sie interessieren:

Gewitter stoppt Preußen Münster – SV Rödinghausen holt auf

Tabellenzweiter verkürzt Rückstand durch 2:1-Heimsieg gegen WSV.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.