Startseite / Fußball / KFC Uerdingen 05 absolviert „Doppelschicht“

KFC Uerdingen 05 absolviert „Doppelschicht“

Zwei Vorbereitungspartien des Voigt-Teams für Freitag und Samstag geplant.


Die „Mission Klassenverbleib“ beim West-Regionalligisten KFC Uerdingen 05 läuft auf Hochtouren. Um sich bestmöglich auf die Restrunde vorzubereiten, absolviert das Team von Trainer Alexander Voigt (Foto) an diesem Wochenende gleich zwei Testspiele. Bereits am Freitag, 19.30, steht der KFC der benachbarten DJK Teutonia St. Tönis aus der Oberliga Niederrhein gegenüber. Für die Partie sind bis zu 150 Zuschauer zugelassen. Das begrenzte Ticketkontigent ist ab sofort an der Geschäftsstelle erhältlich.

Nur einen Tag später gastieren die Uerdinger am Samstag, 14 Uhr, beim Ligakonkurrenten Rot-Weiß Oberhausen. Diese Begegnung findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. In der Liga sind beide Duelle bereits über die Bühne gegangen. Das Hinspiel hatte RWO vor heimischer Kulisse 6:0 für sich entschieden. Im zweiten Aufeinandertreffen aus der Rückserie unterlag der KFC kurz vor der Winterpause 2:5.

Foto-Quelle: KFC Uerdingen 05

 

Das könnte Sie interessieren:

Gewitter stoppt Preußen Münster – SV Rödinghausen holt auf

Tabellenzweiter verkürzt Rückstand durch 2:1-Heimsieg gegen WSV.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.