Startseite / Fußball / Rot-Weiss Essen: Testspiel gegen SV Meppen ohne Zuschauer

Rot-Weiss Essen: Testspiel gegen SV Meppen ohne Zuschauer

Wiedersehen von Trainer Christian Neidhart mit Ex-Klub vor leeren Rängen.

Christian Neidhart (Foto), Trainer des West-Regionalligisten Rot-Weiss Essen, hat sich das Wiedersehen mit seinem Ex-Klub, bei dem er von 2013 bis 2020 insgesamt sieben Jahre in der Verantwortung stand, sicherlich anders vorgestellt. Das Testspiel am Samstag, 16 Uhr, findet im Stadion an der Hafenstraße unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Darauf einigten sich beide Vereine nach enger Abstimmung mit den örtlichen Behörden.

Eine niedrige Zuschauerzahl ist nach der geltenden Corona-Schutzverordnung nur bei regionalen Fußballspielen erlaubt. Die Partie gegen den Drittligisten aus Niedersachsen gilt allerdings als überregionale Veranstaltung.

Noch unklar ist, ob auch der Restrundenauftakt mit dem Spitzenspiel gegen den Verfolger Wuppertaler SV am Sonntag 23. Januar, ab 14 Uhr vor Publikum stattfinden kann. Dafür muss RWE noch die weiteren Entwicklungen und neuen Bestimmungen abwarten.

Das könnte Sie interessieren:

Frauen-Bundesliga: Aufsteiger MSV Duisburg überrascht in Potsdam

Kapitänin Yvonne Zielinski (2) und Kaitlyn Parcell treffen beim 3:0.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.