Startseite / Fußball / 3. Liga / Transfer perfekt: MSV Duisburg holt „Arbeitertyp“ Marvin Knoll

Transfer perfekt: MSV Duisburg holt „Arbeitertyp“ Marvin Knoll

31-jähriger Defensivspezialist kommt von Zweitliga-Spitzenreiter FC St. Pauli.

Der abstiegsbedrohte Drittligist MSV Duisburg hat seinen ersten Winter-Transfer in trockene Tücher gebracht. Im Anschluss an das Testspiel gegen Fortuna Köln (2:2) aus der Regionalliga West gaben die „Zebras“ die Verpflichtung von Marvin Knoll (Foto) bekannt. Der 31-jährige Defensivspezialist wechselt vom Zweitliga-Spitzenreiter FC St. Pauli ins Ruhrgebiet. Beim MSV unterschreibt er einen Vertrag bis zum Sommer 2024.

Knoll stand schon einmal kurzzeitig beim MSV unter Vertrag – im Juni 2013 bestritt er aber nur die beiden Vorbereitungsspiele beim Duisburger SV (5:1) und beim KFC Uerdingen (2:0). Unmittelbar danach wurde den Duisburgern die Zweitliga-Lizenz entzogen und Knoll zog zum SV Sandhausen weiter.

Marvin Knoll sagt zu seinem Transfer: „Ich habe durchweg positive Erinnerungen an den MSV. Der Verein hat eine gewisse Strahlkraft und besitzt eine besondere Power. Ich möchte als Arbeitertyp hier mit anpacken, damit der Verein schnellstmöglich wieder bessere Zeiten erlebt.“

Auch Sportdirektor Ivo Grlic freut sich, dass der Wechsel jetzt perfekt ist: „Marvin soll unsere Defensive stabilisieren. Mit ihm haben wir den auf und neben dem Platz erfahrenen Spieler gefunden, den wir gesucht haben, und der – das haben die Gespräche gezeigt – auf die Aufgabe hier brennt.“

Foto-Quelle: MSV Duisburg

Das könnte Sie interessieren:

FC Viktoria Köln: Ben Hompesch rückt im Sommer in den Profikader auf

19-jähriger Mittelfeldspieler erzielte für U 19 ein Tor in zwölf Spielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.