Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / BVB: Erling Haaland ist erneut Norwegens „Fußballer des Jahres“

BVB: Erling Haaland ist erneut Norwegens „Fußballer des Jahres“

21-Jähriger setzte sich bei Wahl einer achtköpfigen Jury durch.


Top-Stürmer Erling Haaland (Foto) vom Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund ist zum zweiten Mal in Folge Norwegens „Fußballer des Jahres“. Der 21-Jährige erhält den Goldenen Ball („Gullballen“) für den besten männlichen Spieler des Jahres 2021, wie der norwegische Fußballverband mitteilte. Haaland setzte sich bei der Wahl einer achtköpfigen Jury, bestehend aus norwegischen Funktionären sowie Journalisten, durch.

„Es war eine gute Saison, in der ich viel erreicht habe“, wird Haaland auf der Internetseite des Fußballverbandes zitiert. Der Erfolg im DFB-Pokal mit dem BVB war großartig. Torschützenkönig in der Champions League zu werden, ebenfalls. Mit der Nationalmannschaft haben wir es nicht ganz hinbekommen. Ich muss so weitermachen und verletzungsfrei bleiben, dann wird es auch ein gutes Jahr 2022.“

Foto-Quelle: Borussia Dortmund

Das könnte Sie interessieren:

SGS Essen: Sextett nimmt an den Performance Days teil

Spielerinnen folgen einer Einladung des DFB in die Sportschule Kaiserau.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.