Startseite / Fußball / Oberliga / ETB Schwarz-Weiß Essen testet am Sonntag gegen SpVgg Vreden

ETB Schwarz-Weiß Essen testet am Sonntag gegen SpVgg Vreden

Duell mit Westfalen-Oberligist findet „Am Krausen Bäumchen“ statt.


Niederrhein-Oberligist ETB Schwarz-Weiß Essen befindet sich seit wenigen Tagen wieder im Training und hat die Vorbereitung auf das Restprogramm in der Oberliga Niederrhein aufgenommen. In der Meisterschaft geht es für die Schwarz-Weißen erst am 13. Februar mit der Nachholpartie gegen den 1. FC Monheim weiter. An diesem Sonntag steht aber schon das erste Testspiel für die Mannschaft von ETB-Trainer Suat Tokat (auf dem Foto in der Mitte) im Jahr 2022 an. Die „Schwatten“ treten ab 14 Uhr auf der Bezirkssportanlage „Am Krausen Bäumchen“ (Rellinghauser Straße 321, 45136 Essen) gegen die SpVgg Vreden an.

Die Gäste sind in der Oberliga Westfalen beheimatet und überwintern dort auf dem zwölften Tabellenplatz. In 16 Meisterschaftsspielen sammelten die Vredener 19 Punkte. Trainiert werden die Gäste des Uhlenkrug-Teams von Engin Yavuzaslan, der seit Juli 2020 Chefcoach an der Seitenlinie der Spielvereinigung ist. Der 40-Jährige hat seinen Vertrag in Vreden bereits vorzeitig bis Sommer 2024 verlängert.

Foto-Quelle: ETB Schwarz-Weiß Essen

 

Das könnte Sie interessieren:

Oberliga Westfalen: Jugend forsch beim SC Paderborn 07

Vier junge Talente wurden für U 21 des Zweitligisten unter Vertrag genommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.