Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / 2. Bundesliga: S04 tritt mit 1:1 gegen Holstein Kiel auf der Stelle

2. Bundesliga: S04 tritt mit 1:1 gegen Holstein Kiel auf der Stelle

Relegationsplatz drei ist nach Auftakt-Unentschieden zwei Punkte entfernt.
Bundesliga-Absteiger FC Schalke 04 hat es verpasst, nach dem 19. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga den Relegationsplatz drei zu belegen. Die Mannschaft von Trainer Dimitrios Grammozis kam gegen Holstein Kiel nicht über ein 1:1 (0:0) hinaus. Alexander Mühling (67.) hatte die auf dem 13. Rang platzierten Kieler sogar zunächst in Führung gebracht. Top-Torjäger Simon Terodde (Foto, 74.) sicherte den „Knappen“ mit seinem 13. Saisontreffer zumindest einen Punkt.

Neuer Tabellendritter ist der 1. FC Heidenheim, der sich am Sonntag 2:1 gegen Schlusslicht FC Ingolstadt 04 durchsetzen konnte. Der FC Schalke 04 folgt jetzt mit zwei Zählern weniger auf dem sechsten Platz.

Das könnte Sie interessieren:

FC Viktoria Köln: Gleich vier Pokalendspiele in nur acht Tagen

Neben Profis stehen auch drei Nachwuchsteams im Mittelrheinpokal-Finale.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.