Startseite / Fußball / Alemannia Aachen: Talent Vleron Statovci rückt auf

Alemannia Aachen: Talent Vleron Statovci rückt auf

U 19-Spieler wird bereits seit der U 10 beim Ex-Bundesligisten ausgebildet.
West-Regionalligist Alemannia Aachen hat einen internen Neuzugang: Ab sofort wird U 19-Talent Vleron Statovci fester Bestandteil des Kaders sein. Der 18-Jährige, der bereits seit der U 10 beim Ex-Bundesligisten ausgebildet wird, überzeugte die Verantwortlichen in den zurückliegenden Wochen und Monaten mit seinen Trainings- und Testspiel-Leistungen. In der laufenden Saison stand er auch schon einmal in der Regionalliga auf dem Platz.

„Die Eingliederung von Vleron in den Profikader symbolisiert exakt den Weg, den wir hier bei der Alemannia gehen wollen“, sagt der neue Geschäftsführer Sascha Eller. „Von der professionellen und nachhaltigen Jugendarbeit, die am Tivoli bereits seit langer Zeit praktiziert wird, soll der Verein fortan in höherem Maße profitieren. Das bedeutet, dass wir aufstrebende Jugendspieler nicht stets an die Konkurrenz aus dem Umland verlieren, sondern dass die Jungs ihren Weg bei der Alemannia weitergehen und dem Klub so lange wie möglich erhalten bleiben. Es macht mich stolz, zu sehen, dass mit Vleron ein echtes schwarz-gelbes Eigengewächs hier den nächsten Schritt mach.“

Cheftrainer Fuat Kilic meint: „Vleron hat vom ersten Tag nach meiner Rückkehr an im Training und in den Testspielen gezeigt, dass er über ein großes Entwicklungspotential verfügt. Wir freuen uns, einen Spieler aus unserer eigenen Jugend an den Verein binden zu können und ihn bei seiner Entwicklung begleiten zu dürfen.“

Das könnte Sie interessieren:

SC Paderborn 07: Fitness für Fans startet am 23. Mai

Stiftung Deutsche Krebshilfe fördert Projekt für übergewichtige Personen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.