Startseite / Fußball / 3. Liga / 3. Liga: Spiel zwischen 1860 und Kaiserslautern ebenfalls abgesagt

3. Liga: Spiel zwischen 1860 und Kaiserslautern ebenfalls abgesagt

Weite Teile der „Löwen“ befinden sich in Quarantäne.
Die Spielleitung des DFB hat die für Dienstag geplante Begegnung des 23. Spieltags in der 3. Liga zwischen dem TSV 1860 München und dem 1. FC Kaiserslautern abgesagt. Der Entscheidung liegt eine behördliche Verfügung der Stadt München auf Absetzung der Partie zugrunde.

Am Samstag war bereits das Stadtduell zwischen Türkgücü München und dem TSV 1860 abgesagt worden, weil in der Mannschaft der Münchner „Löwen“ mehrere Corona-Fälle aufgetreten waren. Weite Teile des Teams befinden sich seitdem in einer vom zuständigen Gesundheitsamt angeordneten Quarantäne.

Das könnte Sie interessieren:

Sportfreunde Siegen: Marco Beier zieht es zum 1. FC Köln

26-jähriger Co- und Interimstrainer verlässt Siegerland nach sieben Jahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.