Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Panagiotis Retsos wechselt von Bayer 04 zu Hellas Verona

Panagiotis Retsos wechselt von Bayer 04 zu Hellas Verona

23-jähriger griechische Nationalspieler startet sportlichen Neuanfang.

Fußball-Bundesligist Bayer 04 Leverkusen und Defensiv-Allrounder Panagiotis Retsos gehen getrennte Wege. Vor Ablauf seines bis Sommer 2022 gültigen Vertrages wechselt Retsos zum italienischen Fußball-Erstligisten Hellas Verona.

Der 23-jährige griechische Nationalspieler kam damit beim 5:1-Erfolg der Werkself gegen den FC Augsburg am vergangenen Samstag zu seinem letzten Einsatz für Bayer 04. Retsos war 2017 von Olympiakos Piräus verpflichtet worden. „Panos hat sich immer als toller Teamspieler ausgezeichnet, leider ist er gerade in seinen Anfangsjahren bei uns hin und wieder von Verletzungen zurückgeworfen worden. Für seinen Schritt nach Italien wünschen wir ihm viel Erfolg“, sagt Bayer 04-Sportdirektor Simon Rolfes.

Das könnte Sie interessieren:

FC Viktoria Köln: Gleich vier Pokalendspiele in nur acht Tagen

Neben Profis stehen auch drei Nachwuchsteams im Mittelrheinpokal-Finale.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.