Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / SGS Essen: Sextett nimmt an den Performance Days teil

SGS Essen: Sextett nimmt an den Performance Days teil

Spielerinnen folgen einer Einladung des DFB in die Sportschule Kaiserau.
Für die vierte Kalenderwoche hat der DFB wieder zu seinen Performance Days für die U19/U20-Frauen in die Sportschule Kaiserau eingeladen. Aus der Bundesligamannschaft der SGS Essen sind
zum wiederholten Male sechs Spielerinnen berufen worden. An der viertägigen Ausbildungsmaßnahme, die noch bis Donnerstag, 27. Januar läuft, nehmen für den U 20-Bereich Miriam Hils
(17), Beke Sterner (18) und Carlotta Wamser (18) teil.

Für die DFB U19-Juniorinnen hat DFB-Trainerin Kathrin Peter Fee Kockmann (17), Katharina Piljic (18) und Torfrau Sophia Winkler (18) berufen. Perspektivisch werden die Auswahlspielerinnen aus diesen beiden DFB-Teams für WM-Lehrgänge im Juni (U20) und ein Vierländerturnier (U19) Mitte Februar geschult. Während die fünf Feldspielerinnen schon eine Vielzahl von Einsätzen in den verschiedenen U-Nationalmannschaften des DFB absolviert haben, hofft Sophia Winkler schon bald erstmalig im Tor für die U19 stehen zu dürfen.

Das könnte Sie interessieren:

SC Paderborn 07: Fitness für Fans startet am 23. Mai

Stiftung Deutsche Krebshilfe fördert Projekt für übergewichtige Personen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.