Startseite / Fußball / Regionalliga West: WDFV und sporttotal.tv starten Probelauf

Regionalliga West: WDFV und sporttotal.tv starten Probelauf

Acht Partien des 23. Spieltages werden vom Streaming-Portal live gezeigt.

Der bevorstehende 23. Spieltag in der Regionalliga West hat auch nach der Absage des Topspiels zwischen Fortuna Köln und Rot-Weiss Essen und dem ebenfalls corona-bedingten Ausfall des Duells zwischen dem VfB Homberg und dem SV Rödinghausen noch einige interessante Partien zu bieten. Mit Rot-Weiß Oberhausen und Alemannia Aachen stehen sich zwei weitere frühere Bundesligisten im direkten Duell gegenüber. Der Aufstiegsaspirant SC Preußen Münster empfängt den abstiegsbedrohten FC Wegberg-Beeck, der Wuppertaler SV tritt gegen den SV Straelen an.

Alle Begegnungen der 23. Runde gehen nicht nur gleichzeitig am Samstag, 14 Uhr, über die Bühne, sondern werden auch im Livestream von sporttotal.tv, Partner des Westdeutschen Fußballverbandes (WDFV), zu empfangen sein. Die Spiele sind über die URL „regionalligawest.sporttotal.tv“ verfügbar und abrufbar.

Für die Streaming-Plattform sporttotal.tv und den WDFV als Träger der Regionalliga West ist es – in Vorbereitung auf die kommende Saison – ein wichtiger Testlauf. Auch eine Topspiel-Konferenz mit drei ausgewählten Partien wird angeboten. Die meisten der Live-Events stehen allerdings hinter einer individuell mit den jeweiligen Heimvereinen vereinbarten Bezahlschranke.

Alle Spiele werden mit manuellem Kamerasetup aufwändig direkt aus den Stadien produziert und live kommentiert. Kurz nach dem Spielende werden hochwertige Highlight-Clips auf sporttotal und vielen weiteren Kanälen frei verfügbar sein. Eine von Miriam Sinno moderierte Highlight-Show wird am Sonntag, 30. Januar, ab 19.15 Uhr auf dem linearen TV-Sender #dabeiTV bei Magenta TV zu sehen sein.

Zum Hintergrund: sporttotal.tv wird ab der Saison 2022/2023 alle Spiele der Regionalliga West exklusiv im Angebot haben. Der Streaming-Dienst will der Liga damit eine große Bühne verschaffen. Die positive Resonanz aus der Liga habe für das Unternehmen dabei eine hohe Relevanz.

„Die Regionalliga West ist sportlich unglaublich interessant und mit ihrer perfekten Kombination aus Tradition und Zukunftsorientierung höchst relevant für sporttotal“, erklärt CEO Peter Lauterbach. „Der Anspruch der Vereine, Fans und Partner in Bezug auf Bewegtbilder ist in den letzten Jahren enorm angestiegen. Diesem Anspruch wollen wir mit unseren professionellen Produktionen und unserer Plattform gerecht werden.“

Manfred Schnieders, Vorsitzender des WDFV-Fußballausschusses, sagt: „Wir freuen uns ebenso wie die Fans auf attraktive Spiele in der Regionalliga West. Der Mehrwert für die Vereine, die auch ihre Sponsoren im Bewegtbild präsentieren können, ist durch das Engagement unseres Vertragspartners sporttotal.tv sehr groß. Hier wird eine gute Möglichkeit geschaffen, Werbung für die Regionalliga zu machen.“

Die Partien vom 23. Spieltag am Samstag, 29. Januar, 14 Uhr, in der Übersicht:

Fortuna Düsseldorf U 23 – Rot Weiss Ahlen
SC Preußen Münster – FC Wegberg-Beeck
FC Schalke 04 U 23 – Sportfreunde Lotte
SV Lippstadt 08 – Borussia Mönchengladbach U 23
Rot-Weiß Oberhausen – Alemannia Aachen
KFC Uerdingen 05 – 1. FC Köln U 21
Bonner SC – SC Wiedenbrück
Wuppertaler SV – SV Straelen

Abgesagt:
VfB Homberg – SV Rödinghausen
Fortuna Köln – Rot-Weiss Essen

Das könnte Sie interessieren:

FC Viktoria Köln: Gleich vier Pokalendspiele in nur acht Tagen

Neben Profis stehen auch drei Nachwuchsteams im Mittelrheinpokal-Finale.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.