Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Preußen Münster: Ticketverlosung und Livestream zum Auftakt

Preußen Münster: Ticketverlosung und Livestream zum Auftakt

Gegen FC Wegberg-Beeck dürfen maximal 750 Zuschauer live dabei sein.


Mit dem Heimspiel gegen den FC Wegberg-Beeck (Samstag, 14 Uhr) startet auch Titelaspirant SC Preußen Münster in den Saisonendspurt in der Regionalliga West. Aufgrund der aktuellen Corona-Schutzverordnung des Landes NRW dürfen derzeit maximal 750 Besucher die Spiele besuchen – die Tickets wurden unter den Dauerkarten-Inhabern bereits verlost.

Wer Losglück hatte, wurde per Newsletter über den Ablauf informiert. Das Preußenstadion wird am Spieltag 90 Minuten vor dem Anpfiff, also um 12:30 Uhr, geöffnet. Es wird ausschließlich die Sitzplatztribüne zugänglich sein. Besucher der Blöcke A und B gelangen über den Haupteingang ins Stadion, Besucher der Blöcke C und D über den Haupteingang der Tribüne und Besucher der Blöcke E und F über den Zugang am Berg Fidel.

Für den Zutritt ins Stadion ist ein 2G-Nachweis sowie ein Lichtbildausweis erforderlich, für den Zugang zu den VIP-Räume zusätzlich ein negativer Schnelltest, der höchstens 24 Stunden alt sein darf. Davon ausgenommen sind Personen, die bereits eine Booster-Impfung erhalten haben oder sowohl geimpft als auch genesen sind. Von den Nachweispflichten sind außerdem alle Personen ausgenommen, die das 15. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Im gesamten Stadion herrscht eine dauerhafte Maskenpflicht (FFP2-Maske oder OP-Maske).

Alle Dauerkarten-Inhaber, die entweder kein Losglück hatten oder freiwillig auf das Losverfahren verzichtet haben, erhalten einen kostenfreien Zugang zum staige.TV-Livestream, der die Partie am Samstag live und mit Kommentar überträgt. Der Ticketing-Newsletter mit allen Informationen zur Freischaltung des Livestreams wurde am Donnerstag verschickt.

Das könnte Sie interessieren:

Zwei Talente treffen: FC Viktoria Köln gewinnt Pokal mit Derbysieg

Elvin Jashair und Youssef Amyn sorgen für 2:0 gegen Fortuna Köln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.