Startseite / Pferderennsport / Traben / Traben Niederlande: Champion Michael Nimczyk wird zweimal Zweiter

Traben Niederlande: Champion Michael Nimczyk wird zweimal Zweiter

Auch Jochen Holzschuh am Freitagabend in Wolvega engagiert.
Bei einem Gastspiel auf der Trabrennbahn im niederländischen Wolvega belegte der deutsche Berufsfahrer-Champion Michael Nimczyk (Foto) aus Willich am Freitagabend mit Favori de la Basle (41:10) und XY Diamant (12:10) jeweils zweite Plätze. Beide Pferde werden von Nimczyks Vater Wolfgang trainiert.

Der ebenfalls in Wolvega engagierte Jochen Holzschuh (Dülmen) landete mit dem bereits zehnjährigen Wallach Casanova d’Amour (480:10) und der ebenfalls als krasse Außenseiterin an den Start gekommene achtjährige Stute Eva de Mai (590:10) jeweils Rang sechs.

Das könnte Sie interessieren:

Traben Berlin: Michael Nimczyk ist mit Norton Commander am Start

Im vierten Lauf zur „Gold-Serie“ geht es um Prämien von 10.000 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.