Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Borussia Dortmund: Endspurt für Impfzentrum im Stadion

Borussia Dortmund: Endspurt für Impfzentrum im Stadion

Erst-, Zweit- oder Booster-Impfungen sind bis einschließlich Montag möglich.


Das Impfzentrum im Stadion des Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund ist noch bis einschließlich Montag, 31. Januar, geöffnet. Täglich von 14 bis 20 Uhr können sich Interessierte im Signal Iduna Park, der Spielstätte des BVB, impfen lassen. Dazu ist kein Termin notwendig.

Das Angebot richtet sich sowohl an Interessenten für eine Erst- oder Zweit-, als auch für eine Booster-Impfung. Verimpft werden die mRNA-Impfstoffe von „Moderna“ sowie „BioNTech“. Der Zugang zum Impfzentrum, das sich im Bereich der Westtribüne („Alter Markt“) befindet, erfolgt über den Parkplatz unter der „FanWelt“ an der Strobelallee.

Das könnte Sie interessieren:

Gladbach: Michael Hofmann ist neuer Vorsitzender des Aufsichtsrats

Prof. Dr. Reiner Körfer zieht sich nach zehn Jahren zurück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.