Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga Nordost / MSPW-Absagenticker: Auch in Lotte kann nicht gespielt werden

MSPW-Absagenticker: Auch in Lotte kann nicht gespielt werden

Rasenplätze sind nach heftigen Regenfällen unbespielbar.
Der nächste Spielausfall in der Regionalliga West: Die für diesen Sonntag, 14 Uhr, vorgesehene Partie zwischen den Sportfreunden Lotte und dem SV Lippstadt 08 kann nicht wie geplant über die Bühne gehen. Nach anhaltenden Regenfällen ist der Platz unbespielbar. Zumal erst am Samstag der Drittligist SC Verl sein Heimspiel gegen den Halleschen FC (0:0) dort ausgetragen hatte.

Die zweite Spielabsagen in Folge gab es für den Wuppertaler SV. Nach der Partie gegen den SV Straelen (Nachholtermin: Mittwoch, 16. Februar, 19.30 Uhr) konnte auch das für den gestrigen Samstag angesetzte Heimspiel gegen den Bonner SC nicht wie geplant stattfinden. Nach Einschätzung der Platzkommission ist der Rasen im Stadion am Zoo weiterhin nicht bespielbar, die Verletzungsgefahr für die Spieler sei zu hoch. Staffelleiter Wolfgang Jades (Moers) hat bereits reagiert und einen neuen Termin festgelegt. Jetzt soll am Mittwoch, 16. März, ab 19.30 Uhr gespielt werden.

Auch die Partie SV Rödinghausen gegen Preußen Münster abgesetzt

Das für Samstag angesetzte Ligaspiel des SV Rödinghausen gegen den SC Preußen Münster musste witterungsbedingt abgesagt werden. Der Rasenplatz im Häcker Wiehenstadion ist nach den anhaltenden Regenfällen der letzten Tage nicht bespielbar.

Für den SV Rödinghausen verschiebt sich das erste Pflichtspiel des Jahres somit erneut. „Wir sind sehr enttäuscht, erneut nicht spielen zu können. Die Jungs waren heiß auf die Partie, aber es macht bei den Platzbedingungen einfach keinen Sinn. Für uns gilt es, jetzt das Beste aus der Situation zu machen“, sagt SVR-Trainer Carsten Rump. Die Partie gegen Münster soll am 23. Februar, 19.30 Uhr, nachgeholt werden.

Spielausfälle gibt es auch in weiteren Ligen. MSPW gibt einen Überblick:

Regionalliga West:
Sportfreunde Lotte – SV Lippstadt 08 (neuer Termin steht noch nicht fest)
Wuppertaler SV – Bonner SC (neuer Termin: Mittwoch, 16. März, 19.30 Uhr)
SV Rödinghausen – SC Preußen Münster (neuer Termin: Mittwoch, 23. Februar, 19.30 Uhr)

Regionalliga Nordost:
Tennis Borussia Berlin – 1. FC Lok Leipzig (noch kein neuer Termin)
FSV Union Fürstenwalde – VSG Altglienicke (neuer Termin: Mittwoch, 2. März, 19 Uhr)

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Bocholt: Münster-Spiel abgesagt – Köln-Partie unklar

Im Stadion am Hünting wird Gästebereich nach wie vor umgebaut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.