Startseite / Fußball / 3. Liga / FC Viktoria Köln: Traumtor von David Philipp bei Remis

FC Viktoria Köln: Traumtor von David Philipp bei Remis

Janßen-Team trennt sich 1:1 von Aufstiegsaspirant VfL Osnabrück.


Drittligist FC Viktoria Köln, trainiert von Olaf Janßen (Foto),  sicherte sich am Montagabend beim 1:1 (1:0) gegen den Aufstiegsaspiranten VfL Osnabrück einen wichtigen Zähler im Kampf um den Klassenverbleib. David Philipp brachte die Hausherren mit einem direkt verwandelten Freistoß (30.) in Führung. Die Niedersachsen kamen durch den früheren  Lippstädter Sven Köhler (50.) zum verdienten Ausgleich.

Der eingewechselte Kölner Luca Marseiler vergab in der Schlussphase völlig freistehend vor VfL-Torhüter Philipp Kühn die große Chance auf den neunten Saisonsieg (87.). Die Viktoria hat mit 30 Zählern jetzt fünf Punkte Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz.

Das könnte Sie interessieren:

2:4 – Rot-Weiss Essen unterliegt Borussia Mönchengladbach

9390 Zuschauer sehen erstes Testspiel an der Hafenstraße.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.