Startseite / Fußball / 3. Liga / 1. FC Saarbrücken: Ohne Steven Zellner gegen Viktoria Köln?

1. FC Saarbrücken: Ohne Steven Zellner gegen Viktoria Köln?

30-jähriger Innenverteidiger hat sich einen Nerv im Rückbereich geklemmt.
Uwe Koschinat, Trainer des Drittligisten 1. FC Saarbrücken, bangt vor der Partie am Samstag, 14 Uhr, gegen den FC Viktoria Köln um den Einsatz von Steven Zellner. Der Innenverteidiger musste im Spiel beim SV Wehen Wiesbaden (0:1) bereits in der 25. Minute angeschlagen ausgewechselt werden.

Eine MRT-Untersuchung bei Zellner ergab jetzt einen eingeklemmten Nerv im unteren Rückenbereich. Der 30-Jährige wird nun konventionell behandelt. Ein Einsatz am Samstag gegen den FC Viktoria Köln ist vom Heilungsprozess abhängig.

Das könnte Sie interessieren:

FC Viktoria Köln: Güler ist zurück in der Heimat

27-jähriger Angreifer zuletzt für Ligakonkurrent TSV 1860 München am Ball.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert