Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Mönchengladbach: Ärmelsponsor weitet Engagement aus

Mönchengladbach: Ärmelsponsor weitet Engagement aus

Elektro-Großhändler unterstützt ab neuer Saison auch Frauen und Junioren.
Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat sich mit einem französischen Elektro-Großhändler auf eine vorzeitige Verlängerung und langfristige Ausweitung der aktuellen Ärmel- und Innovationspartnerschaft um drei Jahre verständigt.

„Borussia und Sonepar sind mittlerweile seit mehr als einem Jahrzehnt vertrauensvolle Partner. Diese vorzeitige langfristige Verlängerung bis 2025 ist in der aktuellen Zeit ein großartiges Zeichen“, sagt Stephan Schippers (auf dem Foto rechts), Geschäftsführer bei den Gladbachern.

Seit 2019 ist das Unternehmen Innovationspartner des Klubs und seit der Saison 2020/2021 Trikotärmel-Partner der „Fohlen“. Ab der nächsten Saison 2022/23 erweitert der Sponsor sein Engagement auf den Trikotärmel der Frauenmannschaft und wird zudem Jugendpartner. „Wenn man gemeinsame Werte teilt, dann ist dies eine sehr gute Basis, um diese Werte in Partnerschaften authentisch zu leben. Die vereinbarte Ausweitung passt perfekt zum Geist unserer Zusammenarbeit“, so Guido Uhle (links), Prokurist und Direktor Sponsoring bei Borussia.

Die Sonepar-Gruppe ist ein Familienunternehmen mit einer 150-jährigen Tradition und der weltweit führende Elektro-Großhändler. Auch in Deutschland hat sich das Unternehmen über die letzten 50 Jahre kontinuierlich die Spitzenposition im Markt erarbeitet.

Foto-Quelle: Borussia Mönchengladbach

Das könnte Sie interessieren:

Erneute Strafe wegen Pyrotechnik: RWE muss 9.450 Euro zahlen

Zuschauer zündeten beim Derby in Duisburg 27 Bengalische Fackeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.