Startseite / Fußball / Rot Weiss Ahlen: Sorgen für Trainer Andreas Zimmermann

Rot Weiss Ahlen: Sorgen für Trainer Andreas Zimmermann

Winter-Neuzugänge Mordecai Zuhs und Nico Hecker fallen verletzt aus.
Andreas Zimmermann (Foto), Trainer des West-Regionalligisten Rot Weiss Ahlen, muss in den kommenden Wochen auf ein Duo verzichten, das sich erst im Winter den Rot Weissen angeschlossen hatte.

Abwehrspieler Mordecai Zuhs hatte sich zuletzt in der Begegnung gegen den VfB Homberg (3:3) am Ellenbogen verletzt und musste operiert werden. Diesen Eingriff hat der 19-jährige Innenverteidiger gut überstanden. Noch um einiges schwerer hat es Nico Hecker erwischt. Nach einem Zusammenprall hatte sich der Außenbahnspieler die Schulter ausgekugelt. Für eine genaue Diagnose und eine weitere zielgerichtete Behandlung musste Hecker zu seinem Facharzt nach München reisen.

Außerdem steht für das nächste Ligaspiel am kommenden Samstag, 14 Uhr, beim SV Lippstadt 08 Defensivspieler Romario Wiesweg wegen einer Gelbsperre nicht zur Verfügung.

Das könnte Sie interessieren:

2:4 – Rot-Weiss Essen unterliegt Borussia Mönchengladbach

9390 Zuschauer sehen erstes Testspiel an der Hafenstraße.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.