Startseite / Fußball / 3. Liga / SC Verl: Ohne Mittelfeldspieler Mael Corboz zum TSV 1860 München

SC Verl: Ohne Mittelfeldspieler Mael Corboz zum TSV 1860 München

27-jähriger Kapitän muss am Freitag gelbgesperrt zuschauen.
Michél Kniat, neuer Trainer des Drittligisten SC Verl, muss am Freitag, 19 Uhr, in der Partie beim TSV 1860 München ohne Mael Corboz (Foto) planen. Der 27-jährige Kapitän des Sportclubs hatte sich im Spiel beim 1. FC Kaiserslautern (1:2) seine fünfte Gelbe Karte in dieser Saison eingehandelt. Damit wird der US-amerikanische Mittelfeldspieler in München gesperrt fehlen.

Für das bevorstehende Auswärtsspiel bei den „Löwen“ gibt es keinen Online-Vorverkauf. Auch die Tageskassen bleiben am Stadion an der Grünwalder Straße geschlossen. Alle Sportclub-Fans, die ihre Mannschaft in der bayerischen Landeshauptstadt unterstützen wollen, können dafür den Vorverkauf am Mittwoch und Donnerstag, jeweils von 16 bis 18.30 Uhr, an der Sportclub Arena nutzen.

Jeder Stadion-Besucher muss beim Ticketkauf ein Formular mit seinen Kontaktdaten ausfüllen. Vor Ort in München gilt die 2G-Regel, die FFP2-Maskenpflicht herrscht durchgängig im Stadion.

Das könnte Sie interessieren:

2:4 – Rot-Weiss Essen unterliegt Borussia Mönchengladbach

9390 Zuschauer sehen erstes Testspiel an der Hafenstraße.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.