Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Borussia Dortmund: Erneute Pause für Youssoufa Moukoko

Borussia Dortmund: Erneute Pause für Youssoufa Moukoko

17-Jähriger Angreifer hat sich Muskelfaserriss im Oberschenkel zugezogen.
Marco Rose, Cheftrainer beim Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund, muss weiterhin auf die Rückkehr von Angreifer Youssoufa Moukoko (Foto) warten. Der 17-Jährige hatte sich in der Partie beim FC Augsburg (1:1) einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zugezogen. Für Moukoko ist es bereits die dritte Muskelverletzung in der laufenden Saison.

Moukoko, der voraussichtlich mehrere Wochen ausfallen wird, kam für Borussia Dortmund in dieser Spielzeit bislang zu elf Einsätzen (ein Tor).

Das könnte Sie interessieren:

Erneute Strafe wegen Pyrotechnik: RWE muss 9.450 Euro zahlen

Zuschauer zündeten beim Derby in Duisburg 27 Bengalische Fackeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.