Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Schalke 04 und Sponsor zeigen Flagge: „GEmeinsam für Frieden“

Schalke 04 und Sponsor zeigen Flagge: „GEmeinsam für Frieden“

Sondertrikots vom 3:4 gegen Hansa Rostock werden bald versteigert.
Besonderer Spieltag mit besonderem Motto: Die erste Heimspielpartie des Fußball-Zweitligisten FC Schalke 04 mit seinem neuen Hauptsponsor stand ganz im Zeichen des Friedens. Neben dem besonderen Trikotmotiv „GEmeinsam für Frieden“ gaben die Partner beziehungsweise ihre Stiftungen auch eine karitative Zusammenarbeit bekannt.

Die Trikots, die das Team um S04-Cheftrainer Dimitrios Grammozis beim Heimspiel gegen den abstiegsbedrohten FC Hansa Rostock (3:4) getragen hatte, werden im Anschluss versteigert. Über welche Plattform dies geschehen wird und ab wann auf die Leibchen geboten werden kann, gibt der Verein zu einem späteren Zeitpunkt bekannt.

Der Erlös der Auktionen geht an die vereinseigene Stiftung „Schalke hilft!“, die damit gemeinsam mit der Vivawest-Stiftung die Arbeit der Gelsenkirchener „Task Force Ukraine“ tatkräftig unterstützen wird. Bereits Mitte der Woche erklärte Schalke 04, mit der Stadt Gelsenkirchen im Austausch zu stehen und dabei unterstützen zu wollen, die ankommenden Flüchtenden willkommen zu heißen. Jetzt gewann der Traditions klub für diese Aufgabe mit der Vivawest-Stiftung einen starken Partner.

Der FC Schalke 04 wird außerdem weiterhin couragierte Schalker, die sich aktuell bemühen, den Menschen in der Ukraine zu helfen, mit seiner Reichweite unterstützen. Um Spendenaufrufe, Hilfsaktionen und humanitäre Maßnahmen zu teilen und zu verbreiten, stellt der Verein seine Social-Media-Kanäle zur Verfügung. Auch zur Vernetzung zwischen Personen, die helfen möchten und denen, die bereits vor Ort aktiv sind, soll diese Möglichkeit genutzt werden können.

Sportlich war das Rostock-Spiel für die „Knappen“ allerdings ein herber Rückschlag. Selbst drei Treffer von Torjäger Simon Terodde reichten nicht zu einem Punktgewinn. Die direkten Aufstiegsplätze sind jetzt schon sechs Punkte entfernt.

Foto-Quelle: FC Schalke 04

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Köln gegen Italiens Meister AC Mailand im Einsatz

Bei Partie am 16. Juli werden erstmals neue Technologien verwendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.