Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Bayer 04 Leverkusen-Schock: Kreuzbandriss bei Florian Wirtz

Bayer 04 Leverkusen-Schock: Kreuzbandriss bei Florian Wirtz

18-jähriger Nationalspieler wird Leverkusen monatelang fehlen.
Fußball-Bundesligist und Europa League-Achtelfinalist Bayer 04 Leverkusen muss langfristig auf Mittelfeldspieler Florian Wirtz (Foto) verzichten. Der 18-jährige Nationalspieler zog sich am Sonntag im Derby gegen den rheinischen Rivalen 1. FC Köln (0:1) einen Riss des vorderen Kreuzbandes im linken Knie zu.

Das ist die Diagnose einer unverzüglich durchgeführten MRT-Untersuchung. Wirtz wird der „Werkself“ damit mehrere Monate und mindestens für den Rest der laufenden Saison fehlen, vermutlich aber sogar noch länger.

In zwei weiteren Bundesliga-Begegnungen am Sonntag setzte sich der Tabellenzweite Borussia Dortmund im NRW-Duell gegen Arminia Bielefeld 1:0 (1:0) durch und verkürzte den Rückstand zu Spitzenreiter FC Bayern München auf sieben Punkte, während sich der VfL Bochum bei Eintracht Frankfurt trotz einer 1:0-Führung am Ende 1:2 (1:0) geschlagen geben musste.

Foto-Quelle: Bayer 04 Leverkusen

Das könnte Sie interessieren:

2:4 – Rot-Weiss Essen unterliegt Borussia Mönchengladbach

9390 Zuschauer sehen erstes Testspiel an der Hafenstraße.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.