Startseite / Fußball / Fortuna Köln: Jean-Marie Nadjombe erneut auf Länderspielreise

Fortuna Köln: Jean-Marie Nadjombe erneut auf Länderspielreise

20-jähriger Abwehrspieler wieder in A-Nationalmannschaft von Togo berufen.


Jean-Marie Nadjombe (Foto), Abwehrspieler beim West-Regionalligisten SC Fortuna Köln, ist erneut in die A-Nationalmannschaft seines Heimatlandes Togo berufen worden. Vom 20. bis zum 29. März bezieht der 20-jährige Rechtsverteidiger mit dem Team ein Trainingslager in der Türkei. Testspiele stehen in dieser Zeit gegen Sierra Leone und Benin auf dem Programm.

Bereits im September 2021 war Nadjombe erstmals in das Nationalteam berufen worden. Beim 0:2 gegen den Senegal im Rahmen der Qualifikation zur Weltmeisterschaft 2022 in Katar feierte er sein Länderspieldebüt, stand gegen den aktuellen Gewinner des Afrika-Cups auf Anhieb in der Startformation. Gegen Namibia (0:1) kam Nadjombe nicht zum Einsatz.

Jean-Marie Nadjombe spielt bereits seit August 2014 für Fortuna Köln und durchlief seitdem zunächst sämtliche Nachwuchsmannschaften. In der abgelaufenen Saison schaffte er den Sprung zu den Profis und kam in seiner ersten Regionalliga-Saison auf 18 Einsätze. In der laufenden Spielzeit war er auch schon in 18 Spielen am Ball und hat sich nach der Winterpause einen Stammplatz erkämpft. Während seiner erneuten Länderspielreise wird er zumindest die Auswärtspartie beim SV Lippstadt 08 (Samstag, 26. März, 14 Uhr) verpassen.

Foto-Quelle: Fortuna Köln

 

 

 

Das könnte Sie interessieren:

Ex-Essener Timo Becker gewinnt „Fair Play of the Season”-Award

Verteidiger von Holstein Kiel wurde von der DFL ausgezeichnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert