Startseite / Fußball / 3. Liga / FC Viktoria Köln: Pokal-Auslosung findet am Dienstag statt

FC Viktoria Köln: Pokal-Auslosung findet am Dienstag statt

Halbfinal-Paarungen im Mittelrheinpokal sind für 20. April geplant.


Am Dienstag, 19 Uhr, überträgt der Fußball-Verband Mittelrhein (FVM) live auf Facebook die Auslosung der Halbfinal-Paarungen im Verbandspokal der Männer sowie der Viertel- und Halbfinalpartien im FVM-Pokal der Frauen.

Patrick Zielezny, stellvertretender Vorsitzender des Verbandsspielausschusses, und FVM-Pokalspielleiterin Emilie Schmidt, zugleich kommissarische Vorsitzende des Verbandsausschusses für Frauenfußball, leiten die Ziehung der Partie. Geplante Austragung der Spiele ist der 20. April (Halbfinale im Mittelrheinpokal der Männer) sowie der 16. April (Viertelfinale) und der 26. Mai (Halbfinale) im FVM-Pokal der Frauen.

Gespielt werden bei den Herren insgesamt sechs Runden (inklusive Finale). Bei den Frauen sind es fünf, bis dann in beiden Wettbewerben die Pokalsieger feststehen. Klassentiefere Teams genießen bis einschließlich zum Halbfinale Heimrecht. Der Sieger des Verbandspokals qualifiziert sich für die erste Runde des DFB-Pokals, die Siegermannschaft im FVM-Pokal der Frauen für die erste Runde des DFB-Pokals der Frauen.

Das Pokalfinale findet am Samstag, 21. Mai, im Rahmen des „Finaltags der Amateure“ statt. Das Finale im FVM-Pokal der Frauen wird an Fronleichnam (Donnerstag, 16. Juni) ausgetragen. Bei den Herren stehen Drittligist FC Viktoria Köln und der 1. FC Spich bereits als Halbfinal-Teilnehmer fest. Die übrigen Mannschaften werden am Mittwoch, 6. April, in den Spielen zwischen Borussia Freialdenhoven und Alemannia Aachen (18.30 Uhr) sowie zwischen dem 1. FC Düren und Fortuna Köln (19 Uhr) ermittelt. Bei den Frauen sind aktuell noch Alemannia Aachen, Vorwärts Spoho Köln, Fortuna Köln, SC West Köln, SV Deutz 05, Sportfreunde Ippendorf, Rot-Weiß Merl sowie die SG Oleftal im Wettbewerb vertreten.

Foto-Quelle: DFB.de/FUSSBALL.DE

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiss Essen wartet weiterhin auf ersten Auswärtssieg

Team von Trainer Christoph Dabrowski unterliegt in Wiesbaden 1:3.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.