Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Rot-Weiss Essen: Angreifer Isaiah Young erzielt „Tor des Monats“

Rot-Weiss Essen: Angreifer Isaiah Young erzielt „Tor des Monats“

Zuschauer der ARD-Sportschau wählen Sololauf gegen Düsseldorf.
Die Zuschauer der ARD-Sportschau haben gewählt: Der Sololauf von Isaiah Young (Foto) vom West-Regionalligisten Rot-Weiss Essen ist „Tor des Monats“ im Februar 2022.

Young erzielte den Treffer zum zwischenzeitlichen 3:1 in der Partie gegen die U 23 von Fortuna Düsseldorf (4:1). Der US-Amerikaner setzte kurz vor dem Ende der regulären Spielzeit tief in der eigenen Hälfte und auf regennassem Rasen zu einem Solo an, setzte sich gegen mehrere Gegenspieler durch und traf schließlich ins kurze Eck.

Young setzte sich bei der Wahl mit 33,9 Prozent der Stimmen durch Auf den Plätzen landeten Eric Hottmann vom Drittligisten Türkgücü München (17,8 Prozent) und Marvin Ducksch vom Zweitligisten SV Werder Bremen (17,4 Prozent).

Es ist bereits das fünfte „Tor des Monats“ für Rot-Weiss Essen. Das erste erzielte im Juli 1976 der damalige A-Jugendliche Burkhard Steiner. 1995 waren die Essener sogar zweimal erfolgreich: Im April traf Wolfram Klein, im Oktober Jörg Beyel zum „Tor des Monats“. Dann dauerte es 15 Jahre, bis Alexander Thamm im August 2010 letztmals vor Young zum Torschützen des Monats gewählt wurde.

Foto-Quelle: Marcel Rotzoll

Das könnte Sie interessieren:

„Kapitänsregelung“ wird in allen deutschen Spielklassen eingeführt

Maßnahme war bei UEFA EURO 2024 auf große Zustimmung gestoßen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert