Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / BVB: Drei Spielern droht Gelbsperre für Duell mit FC Bayern

BVB: Drei Spielern droht Gelbsperre für Duell mit FC Bayern

Marius Wolf, Emre Can und Axel Witsel müssen gegen Wolfsburg aufpassen.


Beim Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund droht vor der Partie am Karsamstag, 15.30 Uhr, gegen den VfL Wolfsburg gleich mehreren Spielern eine Gelbsperre. Marius Wolf, Emre Can und Axel Witsel (Foto) haben bislang jeweils vier Gelbe Karten in dieser Saison gesehen, würden bei einer weiteren Verwarnung das Top-Spiel beim deutschen Rekordmeister FC Bayern München (Samstag, 23. April, 18.30 Uhr) verpassen.

Gegen die „Wölfe“ muss BVB-Trainer Marco Rose weiterhin auf Weltmeister Mats Hummels (Muskelverletzung im Oberschenkel) sowie Giovanni Reyna (Muskel- und Sehnenverletzung im Oberschenkel) und Mahmoud Dahoud (Schulter ausgekugelt) verzichten. Immerhin: Dahoud muss nicht operiert werden, die Verletzung soll konservativ behandelt werden.

Foto-Quelle: Borussia Dortmund

Das könnte Sie interessieren:

Während WM in Katar: VfL Bochum testet gegen Karlsruher SC

Begegnung soll am Samstag, 10. Dezember, 13 Uhr, über die Bühne gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.