Startseite / Fußball / 3. Liga / MSV Duisburg: Moritz Stoppelkamp ist zurück im Training

MSV Duisburg: Moritz Stoppelkamp ist zurück im Training

35-jähriger Kapitän und Offensivspieler hat Muskelfaserriss überwunden.


Gute Nachricht für den abstiegsbedrohten Drittligisten MSV Duisburg vor dem Meisterschaftsspiel am Samstag, 14 Uhr, beim Mitkonkurrenten FC Viktoria Berlin: Kapitän und Offensivspieler Moritz Stoppelkamp (Foto/35) hat seinen Muskelfaserriss überwunden und trainiert wieder mit der Mannschaft.

Personell gibt es für MSV-Trainer Hagen Schmidt dennoch einige Fragezeichen. Ob Alaa Bakir (Zehenverletzung), Marvin Ajani (nach Corona-Erkrankung) und Niko Bretschneider (Erkältung) einsatzfähig sein werden, steht noch nicht fest. Bei Rechtsverteidiger Rolf Feltscher ist die finale Diagnose der Knieverletzung noch offen.

 

 

 

Das könnte Sie interessieren:

MSV Duisburg: Joshua Bitter ist wieder ein „Zebra“

25-jähriger Abwehrspieler war bereits von 2019 bis 2021 im Verein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.