Startseite / Fußball / Oberliga / VfB Homberg: Stefan Janßen kehrt zur neuen Saison zurück

VfB Homberg: Stefan Janßen kehrt zur neuen Saison zurück

Früherer Erfolgstrainer übernimmt Duisburger in der Oberliga Niederrhein.
West-Regionalligist VfB Homberg, der bereits als Absteiger feststeht, hat nach dem überraschenden Abschied von Sunay Acar einen neuen Cheftrainer für die kommende Saison 2022/2023 in der Oberliga Niederrhein gefunden. Wobei „neu“ nicht wirklich stimmt, denn mit Stefan Janßen (52/Foto) wird ein bestens bekannter Trainer an den Rheindeich in Duisburg-Homberg zurückkehren.

Janßen war als Spieler unter anderem für den ETB Schwarz-Weiß Essen und den VfB Speldorf am Ball, betreute beide Vereine später auch als Trainer. Außerdem war er für den TV Jahn Hiesfeld, die U 19 von Rot-Weiß Oberhausen und den SV 19 Straelen verantwortlich, ehe er von 2015 bis 2020 erstmals für den VfB Homberg verantwortlich war. Zwei Aufstiege (2016 in die Oberliga Niederrhein und 2019 in die Regionalliga West) stehen aus dieser Zeit für den gebürtigen Duisburger zu Buche. Außerdem wurde er gleich dreimal zum Duisburger „Trainer des Jahres“ gekürt.

Vor einem Jahr übernahm Stefan Janßen den traditionsreichen Landesligisten Sportfreunde Hamborn 07, der aktuell trotz der beiden jüngsten Heimniederlagen gegen den ESC Rellinghausen 06 (3:4) und die DJK Arminia Klosterhardt (0:5) nach wie vor an der Tabellenspitze liegt und gute Karten im Aufstiegsrennen hat. Dennoch wurde Janßen nach der Bekanntgabe seiner Rückkehr zum VfB Homberg von seinen Aufgaben entbunden.

Schon vor einiger Zeit hatte der Trainer von sich aus seinen Abschied zum Saisonende verkündet – und könnte jetzt in der kommenden Oberliga-Spielzeit mit dem VfB Homberg in einem Duisburger Derby auf die Hamborner „Löwen“ treffen.

Foto-Quelle: VfB Homberg

Das könnte Sie interessieren:

SC Preußen Münster: Peter Niemeyer bildet sich bald weiter

Geschäftsführer Sport nimmt an Zertifikatsprogramm der DFL teil.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.