Startseite / Fußball / 3. Liga / 0:6! Heimdebakel für MSV Duisburg gegen 1860 München

0:6! Heimdebakel für MSV Duisburg gegen 1860 München

„Zebras“ verpassen Chance, Abstiegsplätze weiter hinter sich zu lassen.
Statt einen großen Schritt in Richtung Klassenverbleib zu machen, hat der MSV Duisburg in der 3. Liga ein Heimdebakel erlebt: Das 0:6 (0:3) gegen den TSV 1860 München war für die „Zebras“ die höchste Drittliga-Niederlage der Vereinsgeschichte. Statt den Vorsprung auf die Gefahrenzone durch einen Sieg auf acht Punkte auszubauen, liegt die Mannschaft von MSV-Trainer Hagen Schmidt (Foto) drei Partien vor dem Saisonende noch fünf Zähler vor den Abstiegsplätzen, ist damit noch nicht gerettet.

Foto-Quelle: MSV Duisburg

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiß Oberhausen: Reifenspezialist bleibt „Kleeblättern“ treu

Fachhandelsunternehmen für Reifen und Autoreparaturen verlängert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.