Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Frauen-BL: 1. FC Köln holt Andrea Gavric vom FC Bayern München

Frauen-BL: 1. FC Köln holt Andrea Gavric vom FC Bayern München

Nationalspielerin von Bosnien-Herzegowina unterschreibt Vertrag bis 2024.

Frauen-Bundesligist 1. FC Köln hat sich die Dienste von Andrea Gavric (auf dem Foto rechts) gesichert. Die 20-jährige Außenbahnspielerin kommt vom FC Bayern München und gehört zum Kader der A-Nationalmannschaft von Bosnien-Herzegowina. Sie hat in der Domstadt einen Zwei-Jahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2024 unterschrieben.

Andrea Gavric feierte ihr Debüt in der A-Nationalmannschaft ihres Heimatlandes bereits mit 16 Jahren. Ihr erstes Spiel in der FLYERALARM Frauen-Bundesliga bestritt sie in diesem Jahr beim 4:0-Sieg des FC Bayern gegen die SGS Essen. 2017 wurde sie mit der U 17 von Bayern München Deutsche B-Juniorinnen-Meisterin, zusammen mit ihrer zukünftigen Mannschaftskollegin Laura Donhauser. Zwei Jahre später wurde Gavric mit der U 20 Meisterin in der 2. Frauen-Bundesliga.

Nicole Bender (links), Sportliche Leiterin der FC-Frauen, sagt: „Andrea ist eine entwicklungsfähige Spielerin mit großem Potenzial, an der wir sehr viel Freude haben werden. Sie wurde sehr gut ausgebildet, hat einen sehr starken linken Fuß, ist zweikampfstark und bringt viel Tempo über die Außenbahn. Wir sind absolut überzeugt, dass sie für uns eine Verstärkung auf der linken Seite werden wird.“

Foto-Quelle: 1. FC Köln

Das könnte Sie interessieren:

SC Paderborn 07: Partie beim SSV Jahn Regensburg vorverlegt

Hintergrund ist Verschiebung des Derbys Braunschweig gegen Hannover.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.