Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Frankreich: Gleich zwei Volltreffer für Andreas Suborics

Galopp Frankreich: Gleich zwei Volltreffer für Andreas Suborics

Kölner Trainer darf sich in Lyon und Chantilly über Siege freuen.
Lange Zeit musste der Kölner Galopper-Trainer Andreas Suborics (Foto) auf seinen ersten Volltreffer in dieser Saison warten. Jetzt schlug der gebürtige Österreicher gleich zweimal in Frankreich zu. Am Donnerstag war „Subi“ zunächst mit dem dreijährigen Hengst Bemer (77:10) auf der Galopprennbahn in Lyon erfolgreich. Am Freitag legte der gleichaltrige L’antharis als 129:10-Außenseiter in Chantilly nach.

Ebenfalls für deutsche Volltreffer sorgten die Düsseldorfer Trainer*innen Ralf Rohne (am Donnerstag in Lyon) und Hella Sauer (am Freitag in Chantilly). In Marseille durfte sich die Münchner Trainerin Sarah Steinberg außerdem ebenfalls am Freitag über einen Sieg ihres inzwischen sechsjährigen Spitzen-Galoppers Quest the Moon (60:10), geritten von Rene Piechulek, in einem 29.000-Euro-Rennen freuen.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Iffezheim: Saisonfinale rund um Weihnachtsmarkt

Am Samstag stehen ab 10.50 Uhr sieben Rennen auf dem Programm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.