Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Bayer 04 Leverkusen: Sergi Runge wird neuer U 17-Trainer

Bayer 04 Leverkusen: Sergi Runge wird neuer U 17-Trainer

28-jähriger Spanier rückt vom Assistenten zum Chefcoach auf.

Die Vorbereitungen auf die kommende Spielzeit 2022/2023 laufen auch im Nachwuchsbereich des Fußball-Bundesligisten Bayer 04 auf Hochtouren. Die Personalentscheidungen in Bezug auf die Trainerteams sind gefallen. Demnach rückt der Spanier Sergi Runge im Sommer vom Co-Trainer zum Chefcoach der U 17 auf, während bei der U 19 keine personellen Veränderungen vorgenommen werden. Einziger externer Neuzugang im Nachwuchs-Trainerteam ist Yannick Lamberz, der von Fortuna Düsseldorf kommt und die U 12 übernehmen wird.

Kontinuität herrscht auf dem Cheftrainer-Posten des ältesten Nachwuchsteams: Sven Hübscher, seit eineinhalb Jahren unterm Bayer-Kreuz tätig, wird auch in der kommenden Spielzeit die Leverkusener U 19 verantworten. Ihm steht Ex-Profi Markus Daun, der nach dem Wechsel von Jan Hoepner zu den Profis von Fortuna Düsseldorf zwischenzeitlich bei der U 17 eingesprungen war, als Co-Trainer zur Seite. Das Hübscher-Team hatte das Halbfinale um die Deutsche Meisterschaft zuletzt lediglich um ein Tor verpasst. In der Abschlusstabelle der A-Junioren-Bundesliga West belegte Bayer 04 Platz drei.

Die U 17 geht mit einem neuen Chefcoach in die Saison 2022/23: Der Spanier Sergi Runge, der fließend Deutsch spricht und bisher Co-Trainer des Teams war, übernimmt die Verantwortung für den B-Junioren-Bundesligisten von der Dhünn. „Sergi hat in den letzten Monaten einen sehr guten Eindruck hinterlassen. Er hat sich schnell in sein neues Aufgabengebiet eingearbeitet und bringt alles mit für den Job als verantwortlicher Trainer“, betont Thomas Eichin, Leiter Nachwuchs & Frauen bei Bayer 04.

Runge war Anfang März aus der weltweit bekannten Nachwuchsschmiede des FC Barcelona nach Leverkusen gewechselt. Bei dem spanischen Top-Klub fungierte der 28-Jährige als Co-Trainer der U 16. Zuvor war Runge beim costa-ricanischen Spitzenklub Liga Deportiva Alajuelense als Co-Trainer der Erstliga-Mannschaft sowie U 17-Chefcoach tätig.

Neben Assistenzcoach Thomas Zdebel wird Runge ab Sommer ein neuer Athletiktrainer zur Seite stehen: Philipp Walther wechselt von der U 17 von Fortuna Düsseldorf unters Bayer-Kreuz. Unter der athletischen Verantwortung des 28-Jährigen hatte sich die Fortuna in der kürzlich beendeten Saison als West-Meister für das Halbfinale um die Deutsche Meisterschaft qualifiziert.

Die komplette Trainerkonstellationen für die Saison 2022/23:

U 19: Sven Hübscher, Markus Daun
U 17: Sergi Runge, Thomas Zdebel
Akademieteam/U16: Benjamin Adam, n.n.
U 15: Mirko Casper, Marvin Schmitz
U 14: Pierre de Wit, Fritz Vosen
U 13: Erdal Celik, Marco Walter
U 12: Yannick Lamberz, Dominik Kepper
U 11: Alexander Nuss, Achim Gödde
U 10: Sebastian Lang, René Färber
U 9: Tim Molowitz, n.n.
U 8: Jürgen Haagmans, Mark Fuldauer, Dennis Sartory

 

 

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Köln gegen Italiens Meister AC Mailand im Einsatz

Bei Partie am 16. Juli werden erstmals neue Technologien verwendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.