Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / SC Paderborn 07: Ex-Profi Thomas Bertels bleibt U 21-Trainer

SC Paderborn 07: Ex-Profi Thomas Bertels bleibt U 21-Trainer

Oliver Döking weiterhin für U 17 in der B-Junioren-Bundesliga verantwortlich.


Das Nachwuchsleistungszentrum (NLZ) des Fußball-Zweitligisten SC Paderborn 07 ist für die Saison 2022/2023 auf den Trainerpositionen für die älteren Jahrgänge bereits sehr gut gerüstet. Von der U 21 bis zur U 17 stehen die Übungsleiter weitgehend unter Vertrag.

Die U 21 wird auch in der kommenden Spielzeit von Ex-Profi Thomas Bertels betreut. Der 35-Jährige rückte nach dem Abschied von Michél Kniat (zum SC Verl) Ende Februar von der U 16 zur zweiten Mannschaft auf. Auch mit dem bisherigen U 17-Trainer Oliver Döking hat der SCP eine weitere Zusammenarbeit vereinbart. Dagegen wird Bernd Wiesner die U 19 in der kommenden Spielzeit nicht mehr betreuen. Sein Nachfolger ist nach Vereinsangaben bereits ausgewählt und soll in absehbarer Zeit vorgestellt werden.

„Wir freuen uns sehr, dass wir frühzeitig die personellen Weichen auf den Trainerpositionen von der U 21 bis zur U 17 stellen konnten. Damit haben wir eine sehr gute Grundlage, um die Saison 2022/2023 erfolgreich zu gestalten“, so NLZ-Leiter Christoph Müller.

Das könnte Sie interessieren:

2:4 – Rot-Weiss Essen unterliegt Borussia Mönchengladbach

9390 Zuschauer sehen erstes Testspiel an der Hafenstraße.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.