Startseite / Fußball / 3. Liga / MSV Duisburg: Profivertrag für Hamza Anhari

MSV Duisburg: Profivertrag für Hamza Anhari

Marokkanischer U 20-Nationalspieler hat Kontrakt bis 2025 unterschrieben.


Hamza Anhari (Foto) bleibt langfristig beim Drittligisten MSV Duisburg. Der zweimalige marokkanische U 20-Nationalspieler erhält bei den „Zebras“ einen Vertrag bis zum Sommer 2025, soll aber in der kommenden Saison 2022/2023 noch weiter mit der U 19 der Duisburger in der West-Staffel der A-Junioren-Bundesliga Spielpraxis sammeln. Der 18-Jährige aus Hemer war über die Nachwuchsabteilungen von Borussia Dortmund und Rot-Weiss Essen 2019 an die Westender Straße gekommen.

Für die deutsche U 18-Nationalmannschaft kam Anhari viermal zum Einsatz. In diesem Jahr stand er dann für Marokko – der Mittelfeldspieler besitzt beide Staatsbürgerschaften – gegen Rumänien und den Zweitligisten Club Stade Marocain auf dem Rasen.

„Dass mit Hamza wieder ein Talent aus unserem Nachwuchsleistungszentrum den Schritt nach oben schafft, zeichnet einmal mehr die harte und gute Arbeit unseres Nachwuchsleiters Uwe Schubert und seines Teams aus“, sagt Ralf Heskamp, Geschäftsführer Sport beim MSV Duisburg. „Hamza hat sich diese Chance auf dem Weg zum Profi-Fußballer mit viel Leidenschaft, Talent und seinem Auftreten verdient. Jetzt liegt es an ihm, mit unserer Unterstützung den nächsten großen Schritt zu packen.“

MSV-Trainer Torsten Ziegner meint: „Es ist immer wieder eine tolle Sache, Spieler weiter entwickeln zu dürfen, die aus dem eigenen Nachwuchs kommen. Hamza ist einer von denen, die sich diese Chance verdient haben, ihre ersten Schritte im Männerfußball zu machen – und dabei helfen wir ihm.“

Anhari kam in der gerade abgelaufenen Saison 2021/2022 in 15 von 16 möglichen Spielen der A-Junioren-Bundesliga zum Einsatz und erzielte dabei drei Treffer. Für das Team von MSV-Trainer Engin Vural steht am nächsten Mittwoch, 1. Juni, 19 Uhr, auch noch das Finale um den Niederrheinpokal gegen den Ligakonkurrenten Rot-Weiss Essen an. Der Sieger qualifiziert sich für den DFB-Pokal der Junioren.

Foto-Quelle: MSV Duisburg

 

 

 

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiss Essen: Duo fehlt beim Trainingsauftakt

Lawrence Ennali operiert – Clemens Fandrich heiratet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.