Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Borussia Mönchengladbach: Trainingsauftakt für 26. Juni geplant

Borussia Mönchengladbach: Trainingsauftakt für 26. Juni geplant

Saisoneröffnungs-Wochenende der „Fohlen“ steigt am 23. und 24. Juli.


Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach wird am Sonntag, 26. Juni, die Vorbereitung auf die Saison 2022/2023 aufnehmen. Das erste Testspiel ist für Freitag, 1. Juli, ab 19 Uhr beim Drittliga-Aufsteiger Rot-Weiss Essen. Das Trainingslager findet vom 3. bis 10. Juli in Rottach-Egern am Tegernsee statt.

Am Samstag, 23. Juli, bestreiten die „Fohlen“ ab 15.30 Uhr im heimischen Borussia-Park ein Testspiel gegen den spanischen Erstligisten Real Sociedad San Sebastian. Am Tag darauf steigt dort die Saisoneröffnung. Außerdem findet der „Jünter-Tag“ in einem exklusiven Bereich für Borussias kleinste Mitglieder statt.

Die bisher feststehenden Termine der Vorbereitung im Überblick:

Sonntag, 26. Juni: Trainingsauftakt im Borussia-Park (ab 11 Uhr)
Freitag, 1. Juli: Testspiel bei Rot-Weiss Essen (19 Uhr)
Sonntag, 10. Juli: Testspiel gegen TSV 1860 München (14 Uhr, Rottach-Egern)
Samstag, 16. Juli: Testspiel bei Standard Lüttich (14 Uhr)
Samstag, 23. Juli: Testspiel gegen Real Sociedad San Sebastián (15.30 Uhr, Borussia-Park)
Sonntag, 24. Juli: Saisoneröffnung und „Jünter-Tag“ im Borussia-Park (ab 11 Uhr)
Freitag bis Montag, 29./30./31. Juli/1. August: 1. Runde DFB-Pokal (beim SV Oberachern)
Freitag bis Sonntag, 5./6./7. August: 1. Spieltag Bundesliga

Foto-Quelle: Borussia Mönchengladbach

Das könnte Sie interessieren:

3. Liga: FC Viktoria Köln und BVB II setzen Negativserien fort

Domstädter unterliegen SV Waldhof Mannheim deutlich 1:4.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.