Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp England: Schiergen-Hengst Rocchigiani Fünfter in Ascot

Galopp England: Schiergen-Hengst Rocchigiani Fünfter in Ascot

Dreijähriger zeigt in den „Jersey Stakes“ über 1.400 Meter gute Leistung.
Der dreijährige Galopper-Hengst Rocchigiani (Foto) aus dem Kölner Trainingsquartier von Peter Schiergen belegte am Samstag zum Abschluss des fünftägigen Royal Ascot-Meetings auf der englischen Nobelbahn in den mit 111.000 Britischen Pfund dotierten „Jersey Stakes“ über 1.400 Meter mit Championjockey Bauyrzhan Murzabayev im Sattel als 230:10-Außenseiter den fünften Platz. Es siegte Noble Truth (50:10) für das Godolphin-Imperium von Dubai-Herrscher Scheich Mohammed.

Foto-Quelle: Marc Rühl/Baden Galopp

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Hamburg: Spitzenjockey Dettori reitet Klug-Schützling So Moonstruck

Vorläufige Starter für das Derby am Sonntag stehen fest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.