Startseite / Pferderennsport / Traben / Traben Wolvega: Nimczyk macht deutsche Dreierwette komplett

Traben Wolvega: Nimczyk macht deutsche Dreierwette komplett

Berufsfahrer-Champion landet mit 70:10-Chance Bayard auf Rang drei.
Auf der Trabrennbahn im holländischen Wolvega belegte der fünfjährige Wallach Bayard (70:10) mit dem deutschen Berufsfahrer-Champion Michael Nimczyk (Foto) aus Willich im Sulky in einer mit 16.500 Euro dotierten Prüfung über 2.100 Meter („Super Trot Cup“) den dritten Rang. Auf den Plätzen eins und zwei landeten mit Winnetou Diamant (185:10) und Keytothehill (52:10) zwei weitere deutsche Traber, die jedoch in den Niederlanden vorbereitet werden.

Foto-Quelle: traberpixx.de

Das könnte Sie interessieren:

Traben Berlin: Michael Nimczyk ist mit Norton Commander am Start

Im vierten Lauf zur „Gold-Serie“ geht es um Prämien von 10.000 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.