Startseite / Fußball / 1. FC Köln: Bayern-Leihgabe Weronika Zawistowska bleibt länger

1. FC Köln: Bayern-Leihgabe Weronika Zawistowska bleibt länger

22-jährige Offensivspielerin hängt weitere Saison bei FC-Frauen dran.
Weronika Zawistowska (Foto) hängt eine weitere Spielzeit beim 1. FC Köln in der FLYERALARM Frauen-Bundesliga dran. Die Leihe der 22-jährige Offensivspielerin vom Ligakonkurrenten FC Bayern München wird um eine weitere Saison verlängert. Die polnische Nationalspielerin hatte in der abgelaufenen Saison alle 22 Spiele in der Frauen-Bundesliga für die Kölnerinnen bestritten.

„Ich freue mich sehr, meinen Vertrag beim 1. FC Köln verlängert zu haben“, sagt Zawistowska über die Ausweitung der Leihe. „Ich bin dem 1. FC Köln sehr dankbar, dass der Klub mir die Chance und das Vertrauen gegeben hat, in der Bundesliga zu spielen. Ich musste mich am Anfang natürlich erst einmal an ein neues Land und eine neue Sprache gewöhnen, aber alle haben mir dabei sehr geholfen. Mir ist mein Team hier sehr wichtig geworden. Ich bin stolz auf den Klassenverbleib, den wir geschafft haben, und ich verspreche, dass ich weiter mit ganzem Herzen spielen werde, damit wir erfolgreich sind.“

FC-Trainer Sascha Glass fügt hinzu: „Wir sind Bayern München dankbar, dass die Ausleihe für ein weiteres Jahr geklappt hat. Weronika hat sich in Köln super entwickelt. Sie ist zu einer wichtigen Spielerin in unserer Offensive geworden. Sie ist stark in ihren Eins-gegen-Eins-Dribblings, marschiert 90 Minuten unermüdlich und hat einen unbändigen Willen, die Spiele zu gewinnen. Wera hat einen tollen Charakter, ist sehr höflich und hat sich sehr schnell bei uns integriert. Wir sind glücklich, dass wir ihre Entwicklung gemeinsam ein weiteres Jahr fortsetzen können.“

Foto-Quelle: 1. FC Köln

Das könnte Sie interessieren:

MSV-Auftaktgegner 1. FC Saarbrücken: Vorbereitung in Belek

Drittligist testet gegen türkische Erstligisten Kayserispor und Sivasspor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.