Startseite / Fußball / Rot-Weiß Oberhausen: Patrick Bauder baut auf Leroy-Jacques Mickels

Rot-Weiß Oberhausen: Patrick Bauder baut auf Leroy-Jacques Mickels

Mittelfeldspieler wechselt von Türkgücü München zu „Kleeblättern“.


Rot-Weiß Oberhausen meldet einen weiteren Neuzugang für die kommende Saison 2022/2023. Mittelfeldspieler Leroy-Jacques Mickels (auf dem Foto links) schließt sich der Mannschaft von Trainer Mike Terranova an.

Der 26-jährige kam in der abgelaufenen Saison in elf Spielen für Zwangsabsteiger Türkgücü München in der 3. Liga zum Einsatz. Vor seiner Zeit in München trug Mickels 53-mal das Trikot des MSV Duisburg und kommt insgesamt auf 64 Spiele in der 3. Liga. Ab sofort soll der flexibel einsetzbare Mittelfeldmann die Offensive von RWO verstärken.

„Wir sind sehr froh, dass wir Leroy von einem Wechsel zu RWO überzeugen konnten. Mit seiner Verpflichtung haben wir uns noch einmal flexibler aufstellen können, da Leroy auf allen offensiven Positionen einsetzbar ist. Diese Qualität hat er bereits in der 3. Liga deutlich gemacht“, freut sich Patrick Bauder (rechts), Sportlicher Leiter bei RWO, über die Neuverpflichtung.

Auch Mickels selbst blickt positiv „auf eine erfolgreiche Saison“ und ergänzt: „Ich freue mich darauf, mit der Mannschaft und dem Trainerteam zusammenzuarbeiten. Gemeinsam mit den Fans können wir in dieser Saison viel erreichen.“

Foto-Quelle: Rot-Weiß Oberhausen

Das könnte Sie interessieren:

Fortuna Düsseldorf: Japanisches Nationalteam zweimal zu Gast

Partien gegen USA und Ecuador finden in Arena des Zweitligisten statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.