Startseite / Fußball / FC Wegberg-Beeck verpflichtet Maurice Pluntke

FC Wegberg-Beeck verpflichtet Maurice Pluntke

28-jähriger Verteidiger spielte zuletzt für Regionalliga-Aufsteiger 1. FC Bocholt.
Der FC Wegberg-Beeck, der nach dem Abstieg aus der Regionalliga West in der kommenden Saison in der Mittelrheinliga möglichst den direkten Wiederaufstieg realisieren möchte, hat Maurice Pluntke (auf dem Foto rechts) verpflichtet. Der 28-jährige Innenverteidiger stand zuletzt beim Regionalliga-Aufsteiger 1. FC Bocholt unter Vertrag.

Maurice Pluntke kommt unter anderem mit der Erfahrung aus 104 Regionalliga Partien, die er für Alemannia Aachen, den FSV Wacker Nordhausen, die U 23-Teams von Fortuna Düsseldorf und Borussia Mönchengladbach sowie Kickers Offenbach bestritten hat, ins Beecker Waldstadion.

In der abgelaufenen Saison kam er in der Oberliga Niederrhein und im Verbandspokal für Bocholt auf insgesamt 19 Einsätzen, dabei gelangen ihm vier Tore. Von der U 15 bis zur U 18 spielte er für die deutsche Junioren-Nationalmannschaften.

Foto-Quelle: FC Wegberg-Beeck

Das könnte Sie interessieren:

Fortuna Düsseldorf: Japanisches Nationalteam zweimal zu Gast

Partien gegen USA und Ecuador finden in Arena des Zweitligisten statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.