Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Schalke 04: 14:0-Kantersieg im ersten Testspiel

Schalke 04: 14:0-Kantersieg im ersten Testspiel

Simon Terodde schnürt gegen VfB Hüls einen Sechserpack.


Fußball-Bundesligsit FC Schalke 04 hat im ersten Testspiel der laufenden Vorbereitung einen deutlichen Sieg in der Nachbarschaft gefeiert. Eine Woche nach dem Trainingsstart setzten sich die Knappen 14:0 beim Bezirksligisten VfB Hüls durch.

Vor 3100 Zuschauern im Hülser-Sportpark waren mit Alexander Schwolow (Startelf) sowie Ibrahima Cissé, Tom Krauß, Florent Mollet und Sebastian Polter (alle in der zweiten Halbzeit eingewechselt) insgesamt fünf Neuzugänge erstmals für den S04 am Ball. Der neue Chef-Coach Frank Kramer sowie Beniamino Molinari, seit wenigen Tagen Teil des Trainerstabs, feierten ihre Premiere an der Seitenlinie. Zu den insgesamt 22 Akteuren, die am Badeweiher Spielminuten sammeln durften, zählten auch die beiden letztjährigen U 19-Spieler Elias Kurt und Sidi Sané sowie Niklas Castelle, der normalerweise das Offensivspiel der U23 belebt.

Das erste Tor im neuen Heimtrikot, das wenige Stunden zuvor offiziell auf schalke04.de vorgestellt worden war, erzielte Simon Terodde. Der Zweitliga-Torschützenkönig bewies sich erneut torhungrig und schnürte beim VfB Hüls bis zum Pausenpfiff noch einen Sechserpack.

Auch die U 23 der Königsblauen feierte im Testspiel gegen den Oberligisten FC Iserlohn 11:0 (4:0) ein Schützenfest. Das nächste Testspiel bestreitet das Team um Neu-Trainer Jakob Fimpel am 3. Juli (17 Uhr) im Trainingslager in Billerbeck gegen die SpVgg Vreden

 

Das könnte Sie interessieren:

Fortuna Düsseldorf: Japanisches Nationalteam zweimal zu Gast

Partien gegen USA und Ecuador finden in Arena des Zweitligisten statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.