Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Testspiele am Samstag: SC Paderborn 07 gewinnt 5:2 bei Ajax Amsterdam

Testspiele am Samstag: SC Paderborn 07 gewinnt 5:2 bei Ajax Amsterdam

Ostwestfalen mit fünf Neuzugängen in der Startelf.

Im fünften Testspiel der Saisonvorbereitung besiegten Fußball-Zweitligist SC Paderborn 07 den niederländischen Rekordmeister Ajax Amsterdam 5:2. Im Sportcentrum Vondersweijde trafen die Neuzugänge Raphael Obermair und Sirlord Conteh sowie Kelvin Ofori, Dennis Srbeny und John Iredale für die Paderborner.

Chef-Trainer Lukas Kwasniok schickte seine Mannschaft erneut in einer 3-5-2-Formation auf den Rasen. Mit Robin Bormuth, Marcel Hoffmeier, Obermair, Robert Leipertz und Conteh standen fünf Neuzugänge in der Startelf. Conteh und Felix Platte bildeten die Doppelspitze.

Das Spiel ging munter los. Beide Teams nutzten jeweils ihre erste Torchance: Erst brachte Obermair nach Vorlage von Conteh die SCP07-Kicker in Führung (1.), im Gegenzug antwortete Ajax durch Mohamed Ihattaren (4.). Wenig später hatte erst Hoffmeier (15.) die Gelegenheit zur Führung, dann scheiterte Bormuth (16.) nach der anschließenden Ecke per Kopf. Auf der Gegenseite ging Ajax durch einen Freistoßtreffer von Ihattaren in Führung (24.).

Im zweiten Abschnitt hatten der eingewechselte Richmond Tachie und Conteh mit einer Doppelchance den Ausgleich auf dem Fuß (66.), fanden aber zunächst in Ajax-Keeper Jay Gorter ihren Meister. Nach der anschließenden Ecke lief es dann besser: Erst scheiterte Uwe Hünemeier per Kopf erneut an Gorter, dann verwandelte Conteh den Abpraller zum 2:2 (67.). Wenig später drehten die eingewechselten Kelvin Ofori (76.) und Dennis Srbeny (78.) das Spiel zugunsten der Paderborner. Den Schlusspunkt zum 5:2 setzte John Iredale (89.).

Fotoquelle: SC Paderborn 07

Die Testspiele vom Samstag in der Übersicht:

TuS Iserlohn – Rot-Weiß Oberhausen 0:9 (0:2)
1. FC Bocholt – VfL Bochum 1:3 (1:0)
Fortuna Sittard – FC Viktoria Köln 2:3 (1:1)
Jong FC Utrecht – Borussia Mönchengladbach U 23 4:0 (1:0)
SpVgg Vreden – Rot Weiss Ahlen 3:5 (2:1)
TuS Koblenz – Fortuna Düsselorf 0:1 (0:1)
KAS Eupen – Alemannia Aachen 4:1 (2:1)
Blau-Weiß Lohne – FC Schalke 04 0:7 (0:6)
SV Lippstadt 08 – VfB Oldenburg 1:2 (0:0)

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiss Essen: Verteidiger Andreas Wiegel muss im Pokalfinale passen

32-jähriger Rechtsverteidiger fällt mit Fieber gegen RWO aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert