Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Hamburg: Feiner Erfolg für Trainer Axel Kleinkorres

Galopp Hamburg: Feiner Erfolg für Trainer Axel Kleinkorres

Dreijähriger Hengst Arnis Master gewinnt 52.000 Euro-Prüfung


Auf der Galopprennbahn in Hamburg-Horn hat der Mülheimer Hengst Arnis Master für den „Stall 100 Galoppsportfreunde“ das mit 52.000 Euro dotierte Rudolf-August Oetker-Gedächtnisrennen (BBAG Meiler-Auktionsrennen) gewonnen.

Siegtrainer Axel Kleinkorres resümiert: „Der Hengst hat mich nie enttäuscht. Besonders freut mich das für die zahlreichen Mitbesitzer von Arnis Master. Der Jockey hat unseren Plan zu 100 Prozent umgesetzt.“

Jockey Adrie de Vries: „Gott sei dank gab es ein schnell gelaufenes Rennen. Arnis Master hat seinen Riesenspeed gezeigt, eine Klasseleistung.“

Foto-Quelle: Marc Rühl/Rennclub Mülheim an der Ruhr

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Düsseldorf: Sechster „Diana“-Triumph für Andreas Wöhler

Nachnennung der 172:10-Außenseiterin Toskana Bella sollte sich lohnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.