Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Ex-Düsseldorfer Lex-Tyger Lobinger direkt beim Debüt erfolgreich

Ex-Düsseldorfer Lex-Tyger Lobinger direkt beim Debüt erfolgreich

Angreifer geht jetzt für Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern auf Torejagd.


Lex-Tyger Lobinger (Foto), der zuvor für den Fußball-Zweitligisten Fortuna Düsseldorf am Ball war und hat sich jetzt dem künftigen Ligakonkurrenten 1. FC Kaiserslautern angeschlossen hat, befindet sich bereits im Trainingslager der „Roten Teufel“ in Südtirol und war bei seinem Debüt auf Anhieb erfolgreich. Gegen den Bayern-Regionalligisten SpVgg Unterhaching setzte sich der FCK nach Treffern von Ben Zolinski (13.), Lex-Tyger Lobinger (58.) und Mike Wunderlich (67.) 3:0 durch.

Der 23 Jahre alte Sohn des früheren Weltklasse-Stabhochspringers Tim Lobinger absolvierte für Fortuna Düsseldorf in der 2. Bundesliga insgesamt elf Einsätze. Außerdem kam Lobinger für die U 23 der Landeshauptstädter auf 63 Einsätze und 20 Toren in der Regionalliga West.

Foto-Quelle: 1. FC Kaiserslautern

 

Das könnte Sie interessieren:

Fortuna Düsseldorf: Japanisches Nationalteam zweimal zu Gast

Partien gegen USA und Ecuador finden in Arena des Zweitligisten statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.